HP School Tool - Update aus der digitalen Welt |

Über 280 Stunden IT-Weiterbildung und Unterrichtsideen für Lehrpersonen

Mit classroom.ch können sich Lehrpersonen rund ums Thema Schule und Digitalisierung weiterbilden. Auf der Online-Plattform findet man Bedienungsanleitungen für die Basis-Infrastruktur, didaktische Überlegungen, Anleitungen für den Unterricht – also alles, was das Pädagogenherz begehrt.

Modul Medien und Informatik, damit Kinder und Jugendliche lernen, kompetent mit der digitalen Realität umzugehen
Der Lehrplan 21 fordert, dass Anwendungskompetenzen integrativ vermittelt werden – fächerübergreifend und eingebettet in sinnvolle Aufgaben. Die Herausforderung für Lehrpersonen ist, dass im Lehrplan nicht beschrieben wird, mit welchen digitalen Werkzeugen sich was in welchem Fach bewerkstelligen lässt, um diesem Anspruch zu genügen.

Deshalb wurde classroom.ch entwickelt. Auf der Plattform gibt es über 280 Stunden Weiterbildung. Man pickt sich heraus, was interessiert und arbeitet die gewählten Kurse Schritt für Schritt durch. Wann, wo und in welcher Geschwindigkeit man möchte. Auch kann der PICTS oder Schulleiter für einen Schulungstag ein passendes Programm zusammenstellen.

Ein Wissens- und Ideenfundus, der von einem dreiköpfigen Redaktionsteam aktualisiert wird
classroom.ch ist in drei Bereiche unterteilt: «Go» zum Erlernen aller Aspekte der Basisinfrastruktur, «Cloud» mit Lerninhalten rund um Office 365, «Teacher» mit Kursen über geeignete Apps und Lernsoftware sowie mit Ideen und Anleitungen für den fächerübergreifenden Unterricht gemäss Modul Medien und Informatik. Lehrpersonen erweitern mit classroom.ch ihre digitalen Kenntnisse und Fähigkeiten, halten ihr Wissen up-to-date und können sogar einen Abschluss mit Zertifikat erarbeiten. 

Ein dreiköpfiges Redaktionsteam – alle mit pädagogischem Hintergrund – aktualisiert und erweitert das Kursangebot stetig. So ist sichergestellt, dass in jeder Lektion immer die neuste Softwareversion behandelt wird und dass schnellstmöglich Kurse über Neuerscheinungen verfügbar sind.

Auch für PICTS sowie für Schüler und Schülerinnen
Die Kurse können geteilt werden. Beispielsweise vom PICTS, der denLehrpersonen so einen neu verfügbaren Kurs vorstellen kann. Oder vonder Lehrperson, die den Lernenden den Auftrag gibt, ein Kapitel auseinem bestimmten Kurs durchzuarbeiten.

Neu: Schuleigene Inhalte in einem privaten Bereich der Plattform
Bildungsinstitutionen können mit classroom.ch nun auch eigene Kurse erstellen. Die Inhalte werden in einem privaten Bereich der Plattformbereitgestellt und sind nur den eigenen Lehrpersonen zugänglich. Das Bestechende: Diese Kurse profitieren von allen Funktionalitäten der Plattform wie beispielsweise dem Teilen von Inhalten.

Test-Account verfügbar
Mit classroom.ch erweitert man die eigenen Fähigkeiten, hat ein Werkzeug, um sich gegenseitig zu helfen und eine Bibliothek mit pädagogischen Anregungen, Ideen und Unterrichtsmaterialien.

Das HP School Tool informiert Sie vierteljährlich per E-Mail oder Postversand über die neuesten HP Lösungen für den Bildungsbereich.  

JETZT ANMELDENAKTUELLE AUSGABE HP SCHOOL TOOL

Bestellen Sie noch heute bei einem Partner Ihrer Wahl.